Breaking News:
Die legendären MOVING TARGETS sind nach etlichen Jahren wieder in Europa auf Tournee. Ihren Tour-Abschluss feiern sie am Freitag, den 02.11.2018 im Kling Klang.

Man nennt sie in einem Atemzug mit Bands wie Hüsker Dü, Bullet Lavolta, Lemonheads, Bad Brains, Decendents, Jerrys Kids.  Green Day, Samiam, Buffalo Tom und Metallica sind bekennende Fans und für viele Leute sind sie die Blaupause für das, was sich später Nirvana nannte und Grunge-Rock etablierte.
Melodischer Hardcore-Punk dessen Wurzeln irgendwo zwischen dem Mod-Rock der Sixties und frühen Power-Pop-Punk-Melodien liegen zeichnen diese Band aus.

Von den Fans lange erhofft, hat Ken Chambers, Gitarrist, Sänger und Mastermind der Moving Targets im Frühjahr 2018 die Band endlich reformiert. Derzeit ist man erstmalig seit 1994 wieder auf Europatournee und spielt in z.T. ausverkauften Clubs.

Die Moving Targets wurden in Boston / USA, in den Hochzeiten der Hardcore-Punk-Szene gegründet, ebneten aber spätestens mit dem Erscheinen ihres Albums „Burning in Water“ auf Taang Records ihren eigenen Weg. Fans solcher Bands wie Hüsker Dü, Mission of Burma, Buffalo Tom, The Replacements, The Lemonheads und Bullet Lavolta lieben die Moving Targets. Kein Wunder, denn Kenny Chambers war auch Mitglied und Songwriter der legendären Bullet Lavolta und den Lemonheads.
Es ist das Songwriting und die Art wie Kenny Chambers seine Gitarre spielt, das jedes Moving Targets Album zu einem Meilenstein macht und nachhaltig unzählige Bands des großen Genre Alternativ-Guitar-Rock beeinflusste. Offene Gitarrenakkorde, melodische Riffs und teils melancholische Texte – angetrieben von energiegeladenen Drums und druckvollen Bass – alles in einer warmen Klangatmosphäre, einzigartig und zeitlos bzw. 2018 noch genauso frisch wie 1986. Crunchy, aber melodischer Hardcore-Punk irgendwo zwischen den Sechzigern, Mod-Rock und frühen Power-Pop-Punk-Hooklines. Heutzutage der Einfachheit halber vermutlich unter „post-punk“ gelistet. Alles in Allem: Musik mit einer durchgängig eigenen Qualität!

Als Opener des Abends haben sich Terra Flop angesagt, Hypnotisch treibene Songs in knackiger Gitarre-Bass-Dums Besetzung. Das Bremer Trio ist ein Stoffwechselendprodukt alter Noise-Rock Größen wie PARTY DIKTATOR und SAPRIZE. In Anlehnung an den Zeitgeist der späten Siebziger, Anfang Achtziger Jahre sind Vergleiche mit Bands wie WIRE oder GANG OF FOUR mehr als treffend.

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Vvk: 12,60 Euro
Ak: 15,00 Euro

MOVING TARGETS + Support (Tourabschluss)
Wann
Freitag, 2. November 2018
20:00 - Alle Altersgruppen
Wo
Börsenstr.73
26382 Wilhelmshaven
Wilhelmshaven, Niedersachsen, Deutschland 26382

« Zurück zum Kalender