Am Freitag, den 11.Oktober 2013, treffen mit Grüßaugust (Ex- INCHTABOKATABLES) und Electroludwig wieder einmal zwei ungewöhnliche Bands aufeinander. Psychotischer -Folk-Noise-Rock trifft auf Electro-Pop. Das KLING KLANG macht’s möglich.


Vielleicht erinnert sich noch jemand an die Band mit dem unaussprechlichen Namen „The Inchtabokatables“, die bis vor einigen Jahren überaus erfolgreich auf den Konzertbühnen unterwegs war.  The Inchtabokatables  sind nun Geschichte. Sänger und Drummer dieser Formation, ausgestattet mit neuen Organen und nach diversen Rehabilitationsmaßnahmen dem persönlichen Strafvollzug entronnen haben nichts besseres zu tun als erneut, unter anderem Namen „Grüßaugust“ ihren unsäglichen und schwer einzuordnenden Mix aus Noise, Punk, Psycho und Spaß zu zelebrieren..

Grüßaugust wummert und flirrt, mal laut mal leise – aber nie langweilig. Musik um sich den Staub des Alltags von der Seele zu waschen.

Eine Lichtshow die fast ausschließlich auf Videoprojektion aufgebaut ist, Sänger und Drummer, denen das Leben und die dazu gehörigen Utensilien ihre Spuren ins Gesicht gezeichnet haben. Eine japanische Noisegitarristin und ein Bassist, die wissen wie eine gute Live-Show funktioniert.
2013 spielten GRÜßAUGUST begeisterten auf Clubshows und Festivals, von z.B. auf dem Rock in Caput bis Fusion Festival. Das zweite Album wird nun in Wilhelmshaven vorgestellt, bevor es in den nächsten Wochen endlich veröffentlicht wird.

Den Abend eröffnen wird eine der ganz wenigen Electro-Pop Bands der Wilhelmshavener/Friesischen Region: Das Wilhelmshavener Duo ELECTROLUDWIG steht für energiegeladenen Electro-Pop mit modernen Elementen aus Indie-Rock, Techno und Punk. Da kommen elektronische Beats mit Synthesizermelodien und harten Gitarrenriffs zusammen. Umrahmt von Texten die sich zwischen Gute Laune und Lebensweisheiten bewegen, Seit 2008 existiert Electroludwig in der noch immer aktuellen Formation Damien d’Arc und Säsh McGein, die mit Gitarren, Laptops und Synthesizern die Bühne des KLING KLANG entern werden um musikalische Grenzen zu durchbrechen. Man darf also einmal mehr auf einen aussergewöhnlichen Konzertabend im KLING KLANG gespannt sein.
.
.

Grüßaugust im Web:
FACEBOOK
www.gruessaugust.com
Videoclip

Electroludwig im Web:
www.electroludwig.de
FACEBOOK

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt:
Vvk.: 10,00 Euro (inklusive Vvk-Gebühr)  Hier TICKET online buchen – zum selbst ausdrucken !
Ak: 12,00 Euro

.

Grüßaugust + electroludwig
Wann
Freitag, 11. Oktober 2013
20:00 - Alle Altersgruppen Tickets kaufen
Wo
(Karte)

« Zurück zum Kalender