DIE 1. KOMISCHE NACHT WILHELMSHAVEN Der Comedy-Marathon
Mittwoch 01.02.2012—–Beginn: 19:30 Uhr !!!!!  (Einlass ab 18:30 Uhr)

Zum ersten Mal findet am 1. Februar 2012 die Komische Nacht in Wilhelmshaven statt. Nach dem großen Erfolg dieses Veranstaltungskonzeptes in anderen Städten möchten wir dem Publikum in Wilhelmshaven diesen Comedy-Marathon nicht vorenthalten. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Gastronomen präsentieren wir an einem Abend in 5 Lokalen 5 Comedians und Kabarettisten. Regelmäßige Auftritte im Quatsch Comedy Club, and bei Nightwash und auf Comedy Central einbegriffen, decease befinden sich die Comedians allesamt auf dem Sprung in die erste Liga der deutschen Lachkultur. Mit dabei sind Serhat Dogan, healing Mirja Regensburg, Superdaddy (Volker Meyer-Dabisch), Abdelkarim und C. Heiland.

Bei unserer Idee der Komischen Nacht war uns wichtig, einen Querschnitt der aktuellen Comedyszene in Deutschland zu geben. So treten in jedem der beteiligten Läden Kling Klang, Bonny´s Diner, Pumpwerk Club, Café & Bar Celona und dem Restaurant Fellini an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kann sich eine Eintrittskarte besorgen und den Abend in seinem Lieblingslokal verbringen. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen! Für sein Eintrittsgeld erhält man so ein Abendfüllendes und hoch unterhaltsames Programm.

Karten für dieses Comedy-Event gibt es in den beteiligten Lokalen und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Komische Nacht beginnt um 19:30 Uhr, der Einlass erfolgt ab ca. 18:30 Uhr.

Die beteiligten Künstler:


Serhat Dogan

Vor vier Jahren kam Serhat Dogan nach Deutschland. Er hatte gehört: „Deutsche Frauen lieben weiche Eier.“ Und dass er selbst kein Macho ist, das war ihm immer klar. Bis er Sabine getroffen hat. Eine Sozialpädagogin. Seitdem ist Serhat verwirrt: „Bin ich ein weicher Macho oder ein harter Mittelspurblockierer?“ Er findet es gut, wenn man sich beim Sex Zeit lässt – aber nach einer Stunden Streicheln hat er Angst, dass die Haut dünn wird.Mit staunendem Blick erlebt Serhat Dogan die kulturellen Unterschiede, z.B. im Fußballstadion: Die deutschen Fans singen: „Schiri, wir wissen, wo dein Auto steht!“ Die türkischen Fans singen: „Schiri, ich weiß, wo deine Mutter ist!“. „Danke Deutschland“ – das sind rasante 90 Minuten Culture-Clash-Kabarett, in denen ein Gag den nächsten jagt, und Serhat Dogan zeigt, dass ein türkischer Macho-Tanz genauso gelungener Slapstick sein kann, wie das alberne Hüpfen eines besoffenen Deutschen auf Mallorca.

“Dieser Mann ist unglaublich!” (Bastian Pastewka)

“Exzellentes Kabarett!” (Osnabrücker Zeitung)

www.serhatdogan.de

Mirja Regensburg

Die charmante Hamburgerin mit kasseler Wurzeln und kölschem Wohnsitz ist ein wahres Multitalent: Die ausgebildete Musicaldarstellerin verbindet komödiantisches Talent mit Improvisationsgabe und einer unverwechselbaren Präsenz. Von 1999 bis 2006 tanzt und singt sie sich in Hauptrollen durch Musicals wie z. B. The Who`s „Tommy“, „Cabaret“ und  „Rocky Horror Show“. In „Ein Sommernachtstraum“ in der Version von Heinz-Rudolf Kunze spielt sie vier Jahre lang in Hannover die „Helena“ und begeistert mit dieser komödiantischen Rolle mehr als 100.000 Zuschauer. Von nun an widmet sich Mirja primär ihrer Comedy-Seite. Sie gastiert bei Deutschlands bekanntestem Improvisationstheater, den Bonner „Springmäusen“, sowie beim hauseigenen Impro-Ensemble des Quatsch Comedy Club. Mit ihrem aktuellem Stand-up „Das Andrew Lloyd Webber-Tourette“ spielt sie deutschlandweit in vielen Comedy-Clubs wie u. a. im Quatsch Comedy Club Berlin und Nightwash Club on tour.

www.mirja-regensburg.de

Superdaddy

Der Mann als Vater. In diesem so leicht daher gesagten Satz stecken so viele Widersprüche und komische Momente, dass Mann eigentlich ein ganzes Leben braucht, um wirklich zu begreifen was es bedeutet. Volker Meyer-Dabisch bietet mit seinem Solo-Comedy-Theater „SUPERDADDY“ einen abendfüllenden Schnelldurchlauf durch ein solches Vaterleben und blickt dabei auch schonungslos hinter die Masken von fröhlichen Eltern. Basierend auf unzähligen Gesprächen mit Vätern (und auch Müttern, Kindern, Omis und Opis), wissenschaftlichen Untersuchungen, Diskussionen in den Medien und nicht zuletzt eigenen Erfahrungen hat Volker Meyer-Dabisch für „SUPERDADDY“ eine komödiantisch aufbereitete Vaterbiografie entwickelt, die uns von der Schwangerschaft der Freundin bis zum 18. Geburtstag des Sohnes begleitet – also durch ein ganzes Vater-Leben mit all seinen Freuden und jeder Menge kleineren und größeren Katastrophen.

www.superdaddy.de

Abdelkarim

Abdelkarim ist ein Marokkaner aus Bielefeld. Es kann halt nicht allen gut gehen. Und trotz seiner Träume ist Abdelkarim auf dem Boden geblieben. Im wahrsten Sinne der Wörter. Als fester Bestandteil der Unterschicht und Parallelwelt meistert er seinen Alltag. Ob im virtuellen Netzwerkwahn oder real mit original Kunstlederjacke – der Marokkaner hat immer (k)eine Lösung parat. Oder sein Vater. Oder sein bester Freund des Grauens: Straßenflüsterer Ali.

Auszeichnungen: Gewinner des Jurypreises: Das große Kleinkunstfestival der Wühlmäuse (2011)

www.abdelkarim.tv


C. Heiland

C. Heiland ist der unnachahmlichste Satiriker der Welt. Mit einer Stimme, die ihresgleichen sucht, präsentiert C. Heiland seine Lieder ohne Rücksicht auf Verluste. Ob Finanzkrise, junge Eltern im Prenzlauer Berg oder Unglücksweisheiten in Zeiten von „myspace“ und „studivz“: C. Heiland hat zu allem eine Meinung. Dafür braucht er nicht mehr und nicht weniger als seine große Liebe, die Omnichord (weiblich), das faszinierendste Instrument aller Zeiten (Baujahr 1981, Ostasien). Bei Geschichten, Gedichten und Witzen unterhalb der Kniekehle helfen ihm sprechende Stofftiere, eine ungestimmte Gitarre und ein Mikro. Mal abgesehen von den vielen Überraschungen in seinem Rollkoffer. C. Heiland lädt ein zum Tafeldienst in die Schule des Lebens. Es gibt noch Hoffnung fü r Deutschland, denn das Motto heißt: Lebenslanges Lernen.

2. Platz beim Bielefelder Kabarettpreis 2010

www.c-heiland.de

Homepage:
http://www.mitunskannmanreden.de

Tickets hier für 14,00 Euro online bestellen oder direkt vor Ort im KLING KLANG kaufen!

www.c-heiland.de
1.Komische Nacht Wilhelmshaven
Wann
Mittwoch, 1. Februar 2012
20:00 - Alle Altersgruppen
Wo
(Karte)
Weitere Infos
DIE 1. KOMISCHE NACHT WILHELMSHAVEN Der Comedy-Marathon
Mittwoch 01.02.2012, Kling Klang Beginn: 19:30 Uhr !!!!!!!!1

Zum ersten Mal findet am 1. Februar 2012 die Komische Nacht in Wilhelmshaven statt. Nach dem großen Erfolg dieses Veranstaltungskonzeptes in anderen Städten möchten wir dem Publikum in Wilhelmshaven diesen Comedy-Marathon nicht vorenthalten. In Zusammenarbeit mit zahlreichen Gastronomen präsentieren wir an einem Abend in 5 Lokalen 5 Comedians und Kabarettisten. Regelmäßige Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash und auf Comedy Central einbegriffen, befinden sich die Comedians allesamt auf dem Sprung in die erste Liga der deutschen Lachkultur. Mit dabei sind... Serhat Dogan, Mirja Regensburg, Superdaddy (Volker Meyer-Dabisch), Abdelkarim und C. Heiland.

Bei unserer Idee der Komischen Nacht war uns wichtig, einen Querschnitt der aktuellen Comedyszene in Deutschland zu geben. So treten in jedem...

« Zurück zum Kalender